Erkundungstouren auf 2 Rädern

Draußen Gas geben, drinnen entspannen

Jeder kennt sie, alle lieben sie: Die legendären Alpenpässe und atemberaubenden Serpentinen in Südtirol. Ob zu einer gemütlichen Ausfahrt in Richtung Süden oder einer anspruchsvollen Tour mit fahrtechnischen Herausforderungen, ist der Sparerhof bei Bozen der perfekte Startpunkt. Genauso perfekt ist es aber auch, um auf der Durchreise einen Zwischenstopp einzulegen und es sich bei herzlicher Gastfreundschaft und richtig leckerem Essen gutgehen zu lassen. Aber nicht nur die Gäste sind hier gut aufgehoben: Die Motorräder stehen sicher auf dem abgeschlossenen Parkplatz.

Zwischen Bozen und Meran gelegen, entscheidet im Sparerhof jeder Biker und jede Bikerin, wo die Reise hingehen soll. Denn von hier aus, erreicht man jedes Ziel.
Über die Dolomitenpässe
Einmal über den Kreuzbergpass hinein in den Veneto. Von dort Richtung Passo Giau, dann retour nach Südtirol, vorbei am Dürrensee und dem Toblacher See. Einmal zurück im Hotel sorgt das Freibad für Abkühlung!
Gegen knurrende Mägen
Die erste Station am Morgen ist das Frühstücksbuffet. Nächster Halt ist das Abendessen im hauseigenen Restaurant mit abwechslungsreichem Menü. Endstation ist die Bar, denn einen guten Tag rundet man am besten mit einem guten Tropfen oder einem Shot ab.