Quartett Fabergé

In eine musikalische Schublade lässt das Quartett um Sängerin Gabriela Koch sich nicht gerne stecken, viel zu interessant ist die Mischung, die sich ergibt, wenn man Jazz mit einem Hauch Pop, einer Prise Soul, einer Handvoll Weltmusik und ganz viel Leidenschaft vermengt. Die Sängerin mit der ausdrucksstarken Stimme findet in jedem Standard und auch in ihren selbst geschriebenen Stücken ihren eigenen Klang und scheut sich nicht, die Grenzen zwischen den Genres ganz unbefangen zu ignorieren, stets auf der Suche nach dem außergewöhnlichen Klangmoment. Nicht umsonst verzichtet die Band auf ein klassisches Drumset, sondern findet mithilfe von vielseitig eingesetzten Percussioninstrumenten seinen ganz besonderen mitreißenden Sound.

Gabriela Koch (voc)

Natalie Plöger (bs)

Ludwig Büsing (p)

Philip Krause (perc)